Neue Kunsträume im Innenhof des Palais Kinsky

Das Auktionshaus im Kinsky öffnet die eleganten Räume im 1. Innenhof des Palais Kinsky ab Herbst 2018 für innovative Ausstellungen nationaler und internationaler Künstlerinnen. In enger Zusammenarbeit mit renommierten Kuratoren entsteht so mitten im Zentrum von Wien ein neuer Schauplatz für Gegenwartskunst. Christoph la Garde, geschäftsführender Gesellschafter des Auktionshauses im Kinsky, möchte damit eine Initiative setzen: „Die Vielzahl an künstlerischen Ideen der Gegenwart überragt bei weitem die Möglichkeiten, die Galerien, Auktionen oder Messen bieten können. Mit den Ausstellungen im KUNSTRAUM im Kinsky wollen wir Künstlerinnen eine Plattform bieten, ihre Arbeiten einem breiten Publikum zu präsentieren. Nebe n unserem Kerngeschäft der Auktion, wollen wir ein Stück weit als Inkubator und hoffentlich auch als Karrierebeschleuniger für Künstlerinnen fun giere n, deren Werke wir zeigen.“ KUNSTRAUM im Kinsky startet am 20. September 2018 mit einer von Angela Stief kuratierten Personale des neuen shooting star der jungen Kunst Stefan Draschan. (Foto: Auktionshaus ‚im Kinsky‘)

 
Newsletter
Jetzt KUNSTINVESTOR(e-Paper) als ABO
anmelden und zum Thema Kunstmarkt
stets auf dem Laufenden bleiben.
(Das Abonnement ist kostenlos)


 

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme einer elektronischen Speicherung und Verarbeitung meiner eingegebenen Daten zur E-Mail- Sendung des MAGAZIN(e-Paper) zu. Die Einwilligung kann jederzeit direkt im Newsletter(Unsubscribe) widerrufen werden.

 


Sie finden ‚KUNST.INVESTOR‘ auch auf den u. a. ‚Social Media‘- Websites

twitter tumblr google

KUNST.INVESTOR – Lesen Sie die aktuelle Ausgabe(e-Paper) wie ein gedrucktes
Printprodukt am Bildschirm (ein Moment bitte, Download läuft…………….…..……)

PDF-MAGAZIN(DOWNLOAD)

KUNST.INVESTOR-MEDIADATEN
(KLICKE HIER)

Profitieren Sie mit KUNSTINVESTOR, indem Sie die
Kunst und Geschichte sinnvoll verknüpfen
kunstinvestorSie finden uns auch auf den u. a. ‚Social Media‘- Websites

twitter tumblr google

Vertrieb(Online):  Durch eigene Datenbank und im Rahmen einer engen Kooperation und
 Zusammenarbeit mit den Messen und Namhaften Firmen Österreichs wird der
 Onlinevertrieb(Zielgruppe; Counter-Mitarbeiter und die Entscheidungsträger Österreichs)
 unterstützt. Darüber hinaus sind in Sozialen Medien wie TUMBLR, TWITTER,
GOOGLE und  PINTEREST vertreten, ergänzt mit Publikationen wie ISSUU sowie YUMPU.
 Mehr als 360.000 Unique Clients sorgen für 30 Millionen  Page Impressions in der Online-Welt.

KUNST.INVESTOR-LESER WELTWEIT

ISSUU 2016lesegeräte

Newsletter
KUNST.INVESTOR MAGAZIN(e-Paper)
Jetzt kostenlos anmelden und zum Thema
Kunstmarkt
 
stets auf dem Laufenden bleiben(HIER).

 

______________________________________________________________________________________________________________________________________
__© KUNSTINVESTOR 2016 ________ IMPRESSUM _________ KONTAKT(REDAKTION) ________ WEBDESIGN: MRM-MEDIA____________ ______________________________________________________________________________________________________________________________________ ______________________________________________________________________________________________________________________________________
Translate »