KUNSTINVESTOR-FOTOREPORTAGE – Parallel Vienna 2018

PARALLEL VIENNA fand zum sechsten Mal in Wien statt und hielt sich an seinem Ansatz, die  zeitgenössische Kunst in einem ehemaligen Bürogebäude zu präsentieren, fest.

PARALLEL VIENNA präsentiert junge und aufstrebende sowie etablierte künstlerische Praktiken und bringt Kunstinitiativen aller Art – Kunstvereine, Galerien, Projekträume, Off Spaces und Artist Spaces – österreichisch und international unter einem Dach zusammen. Es verbindet damit lokales künstlerisches Schaffen mit internationalen Trends und trägt zum Aufbau von Netzwerken bei und fördert den Austausch zwischen Künstlern, Kuratoren, Sammlern und Ausstellungsbesuchern. PARALLEL VIENNA ist eine Mischung aus Kunstmesse, Ausstellungsplattform und Künstleratelier. Es vereint Ausstellungen von kommerziellen Galerien (GALERIE STATEMENTS – jeweils mit einer Einzelpräsentation eines Künstlers), Off-Spaces und Kunstvereinen (PROJECT STATEMENTS – eine Einzel- oder Gruppenausstellung) und Einzelpräsentationen ausgewählter Künstler (ARTIST STATEMENTS oder künstlerische INTERVENTIONEN in das Gebäude wurde direkt von PARALLEL VIENNA eingeladen). Statt der üblichen Stände auf Kunstmessen nimmt jeder Aussteller einen separaten Raum des Gebäudes ein, in dem die Ausstellung präsentiert wird. Diese ortsspezifischen Kunstwerke und Interventionen sind das Markenzeichen von PARALLEL VIENNA und machen die Messe zu einem einzigartigen und alternativen Ausstellungsformat außerhalb des “ white cube“. Als kuratierte Kunstmesse ist die Teilnahme nur auf Einladung des Kuratoriums möglich(Video: Kunstinvestor)

 
Newsletter
Jetzt KUNSTINVESTOR(e-Paper) als ABO
anmelden und zum Thema Kunstmarkt
stets auf dem Laufenden bleiben.
(Das Abonnement ist kostenlos)


 

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme einer elektronischen Speicherung und Verarbeitung meiner eingegebenen Daten zur E-Mail- Sendung des MAGAZIN(e-Paper) zu. Die Einwilligung kann jederzeit direkt im Newsletter(Unsubscribe) widerrufen werden.

[recaptcha]
 


Sie finden ‚KUNST.INVESTOR‘ auch auf den u. a. ‚Social Media‘- Websites

twitter tumblr google

KUNST.INVESTOR – Lesen Sie die aktuelle Ausgabe(e-Paper) wie ein gedrucktes
Printprodukt am Bildschirm (ein Moment bitte, Download läuft…………….…..……)

PDF-MAGAZIN(DOWNLOAD)

KUNST.INVESTOR-MEDIADATEN
(KLICKE HIER)

Profitieren Sie mit KUNSTINVESTOR, indem Sie die
Kunst und Geschichte sinnvoll verknüpfen
kunstinvestorSie finden uns auch auf den u. a. ‚Social Media‘- Websites

twitter tumblr google

Vertrieb(Online):  Durch eigene Datenbank und im Rahmen einer engen Kooperation und
 Zusammenarbeit mit den Messen und Namhaften Firmen Österreichs wird der
 Onlinevertrieb(Zielgruppe; Counter-Mitarbeiter und die Entscheidungsträger Österreichs)
 unterstützt. Darüber hinaus sind in Sozialen Medien wie TUMBLR, TWITTER,
GOOGLE und  PINTEREST vertreten, ergänzt mit Publikationen wie ISSUU sowie YUMPU.
 Mehr als 360.000 Unique Clients sorgen für 30 Millionen  Page Impressions in der Online-Welt.

KUNST.INVESTOR-LESER WELTWEIT

ISSUU 2016lesegeräte

Newsletter
KUNST.INVESTOR MAGAZIN(e-Paper)
Jetzt kostenlos anmelden und zum Thema
Kunstmarkt
 
stets auf dem Laufenden bleiben(HIER).

 

______________________________________________________________________________________________________________________________________
__© KUNSTINVESTOR 2016 ________ IMPRESSUM _________ KONTAKT(REDAKTION) ________ WEBDESIGN: MRM-MEDIA____________ ______________________________________________________________________________________________________________________________________ ______________________________________________________________________________________________________________________________________
Translate »