Ressler Kunst Auktionen – 10. Auktion am 28. Jänner 2019

Am 28. Jänner 2019 (18.30 Uhr) findet die 10. Kunstauktion der ‚Ressler Kunst Auktionen‘ in der Galerie OstLicht statt. Das mag noch kein Grund zum Feiern sein – außer mit einer Auktion, die Höhepunkte zu generieren verspricht. Diesmal stehen 238 Kunstwerke mit einer Rufpreissumme von fast 1,3 Millionen Euro zur Auswahl bereit. Der Angebotsreigen reicht von Attersee bis Zechyr, weist – von Rainer bis Lassnig – alle bedeutenden österreichischen Künstlerpersönlichkeiten der Zeit nach 1945 auf und, darunter 15 Werke von Hans Staudacher. Ein Höhepunkt der Auktion wird wohl die größte Hinterglasmontage sein, die Marc Adrian je geschaffen hat. „U2“ misst 136 x 212 cm und entstand 1972. Das Werk wurde auch in der Aufsehen erregenden Retrospektive der Neuen Galerie des Joanneums in Graz ausgestellt. Der Ausrufpreis für eines der absoluten Hauptwerke dieses so bedeutenden universellen Künstlers liegt bei € 75.000. Gleich mit zwei herausragenden Werken ist Hubert Scheibl in der Auktion vertreten: „Rubikali“, eine drei Meter breite Arbeit aus 1999 startet um € 28.000, das etwas frühere, immerhin auch 160 x 200 cm große Werk aus 1989/1990 um € 25.000. Bei der Vernissage am 24. Jänner (18.30 Uhr) verlosen wir unter den Besuchern eine Gouache von Josef Bramer. (Foto: © ‚Ressler Kunst Auktionen‘)

 
Newsletter
Jetzt KUNSTINVESTOR(e-Paper) als ABO
anmelden und zum Thema Kunstmarkt
stets auf dem Laufenden bleiben.
(Das Abonnement ist kostenlos)


 

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme einer elektronischen Speicherung und Verarbeitung meiner eingegebenen Daten zur E-Mail- Sendung des MAGAZIN(e-Paper) zu. Die Einwilligung kann jederzeit direkt im Newsletter(Unsubscribe) widerrufen werden.

[recaptcha]
 


Sie finden ‚KUNST.INVESTOR‘ auch auf den u. a. ‚Social Media‘- Websites

twitter tumblr google

KUNST.INVESTOR – Lesen Sie die aktuelle Ausgabe(e-Paper) wie ein gedrucktes
Printprodukt am Bildschirm (ein Moment bitte, Download läuft…………….…..……)

PDF-MAGAZIN(DOWNLOAD)

KUNST.INVESTOR-MEDIADATEN
(KLICKE HIER)

Profitieren Sie mit KUNSTINVESTOR, indem Sie die
Kunst und Geschichte sinnvoll verknüpfen
kunstinvestorSie finden uns auch auf den u. a. ‚Social Media‘- Websites

twitter tumblr google

Vertrieb(Online):  Durch eigene Datenbank und im Rahmen einer engen Kooperation und
 Zusammenarbeit mit den Messen und Namhaften Firmen Österreichs wird der
 Onlinevertrieb(Zielgruppe; Counter-Mitarbeiter und die Entscheidungsträger Österreichs)
 unterstützt. Darüber hinaus sind in Sozialen Medien wie TUMBLR, TWITTER,
GOOGLE und  PINTEREST vertreten, ergänzt mit Publikationen wie ISSUU sowie YUMPU.
 Mehr als 360.000 Unique Clients sorgen für 30 Millionen  Page Impressions in der Online-Welt.

KUNST.INVESTOR-LESER WELTWEIT

ISSUU 2016lesegeräte

Newsletter
KUNST.INVESTOR MAGAZIN(e-Paper)
Jetzt kostenlos anmelden und zum Thema
Kunstmarkt
 
stets auf dem Laufenden bleiben(HIER).

 

______________________________________________________________________________________________________________________________________
__© KUNSTINVESTOR 2016 ________ IMPRESSUM _________ KONTAKT(REDAKTION) ________ WEBDESIGN: MRM-MEDIA____________ ______________________________________________________________________________________________________________________________________ ______________________________________________________________________________________________________________________________________
Translate »