Weltrekord für ein Bild von Carla Accardi

Einen Weltrekordpreis von 295.800 Euro konnte das Dorotheum bei der Auktion von „Post-War und Zeitgenössische Kunst“ am 27. November 2018 für das frühe bedeutende Bild „Integrazione Ovale“ (1958) von Carla Accardi erzielen. Großes Interesse gab es für Werke der Nachkriegs-Avantgarde Italiens und Deutschlands. Besonders hoch kletterten die Preise für Werke von Uecker und Hartung: „Feld“, eines der reliefartigen Nagelbilder von Günther Uecker, war mit 491.000 Euro erfolgreich; mit 344.600 Euro reüssierte sein Johannes-Zyklus. Ein tachistisches Gemälde von Hans Hartung aus 1963 erreichte 247.000 Euro, ein Werk des Jahres 1989 hervorragende 259.200 Euro – beide Preise lagen weit über den Erwartungen. Bei der österreichischen Kunst punkteten vor allem die „Blasse Hockende“ von Maria Lassnig (€ 216.784) und Werke von Alfons Schilling (€ 75.000) oder Arnulf Rainer (€ 45.000). Klassische Moderne, eine weitere Zeitgenossen-Auktion, Juwelen und Uhren stehen noch am Programm in dieser großen Auktionswoche im Dorotheum. (Foto: Dorotheum)

 
Newsletter
Jetzt KUNSTINVESTOR(e-Paper) als ABO
anmelden und zum Thema Kunstmarkt
stets auf dem Laufenden bleiben.
(Das Abonnement ist kostenlos)


 

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme einer elektronischen Speicherung und Verarbeitung meiner eingegebenen Daten zur E-Mail- Sendung des MAGAZIN(e-Paper) zu. Die Einwilligung kann jederzeit direkt im Newsletter(Unsubscribe) widerrufen werden.

[recaptcha]
 


Sie finden ‚KUNST.INVESTOR‘ auch auf den u. a. ‚Social Media‘- Websites

twitter tumblr google

KUNST.INVESTOR – Lesen Sie die aktuelle Ausgabe(e-Paper) wie ein gedrucktes
Printprodukt am Bildschirm (ein Moment bitte, Download läuft…………….…..……)

PDF-MAGAZIN(DOWNLOAD)

KUNST.INVESTOR-MEDIADATEN
(KLICKE HIER)

Profitieren Sie mit KUNSTINVESTOR, indem Sie die
Kunst und Geschichte sinnvoll verknüpfen
kunstinvestorSie finden uns auch auf den u. a. ‚Social Media‘- Websites

twitter tumblr google

Vertrieb(Online):  Durch eigene Datenbank und im Rahmen einer engen Kooperation und
 Zusammenarbeit mit den Messen und Namhaften Firmen Österreichs wird der
 Onlinevertrieb(Zielgruppe; Counter-Mitarbeiter und die Entscheidungsträger Österreichs)
 unterstützt. Darüber hinaus sind in Sozialen Medien wie TUMBLR, TWITTER,
GOOGLE und  PINTEREST vertreten, ergänzt mit Publikationen wie ISSUU sowie YUMPU.
 Mehr als 360.000 Unique Clients sorgen für 30 Millionen  Page Impressions in der Online-Welt.

KUNST.INVESTOR-LESER WELTWEIT

ISSUU 2016lesegeräte

Newsletter
KUNST.INVESTOR MAGAZIN(e-Paper)
Jetzt kostenlos anmelden und zum Thema
Kunstmarkt
 
stets auf dem Laufenden bleiben(HIER).

 

______________________________________________________________________________________________________________________________________
__© KUNSTINVESTOR 2016 ________ IMPRESSUM _________ KONTAKT(REDAKTION) ________ WEBDESIGN: MRM-MEDIA____________ ______________________________________________________________________________________________________________________________________ ______________________________________________________________________________________________________________________________________
Translate »